Präsenzschulung Ladungssicherung nach VDI 2700/1

28. September 2022

Die Verantwortlichkeit zur richtigen Sicherung von Ladegütern wird seit geraumer Zeit auf mehrere Personen übertragen.
Wo früher allein der Fahrer verantwortlich gemacht wurde, ist es heute so, dass schon beim Verpacken der Ware Verantwortung übertragen wird.

Im theoretischen Teil wird auf die gesetzlichen Anforderungen bei der Ladungssicherung eingegangen, wie z. B. Reibbeiwerte, Zurrwinkel und Sicherungsvarianten.
Im praktischen Teil wird das erlernte theoretische Wissen in die Praxis umgesetzt.

Die Schulung schließt mit einer Prüfung und der Aushändigung eines Zertifikats ab.